Gemeinde Wolfsegg - Blick auf die Burg Wolfsegg
Wolfsegg taucht ein ins Mittelalter 2014
Fahrradbusse
Burgensteige Regensburg
Logo der Burgensteige - Ritter Wonnebold
Unsere Burg ist Teil der Burgensteige im Landkreis Regensburg
[...mehr]
Jurasteig - Wandergenuss im Bayerischen Jura
Tourismusverband Ostbayern
Oberpfalz-Portal

Der Jurasteig - Ein Qualitätsweitwanderweg im Herzen Bayerns und mitten durch den Landkreis Regensburg


2 Wanderer am Jurasteig bei Traidendorf

Ein besonderes Highlight im Landkreis Regensburg ist der 237 km lange Jurasteig, der ca. 50 km lang im Regensburger Land verläuft. Der Jurasteig ist ein durch den Deutschen Wanderverband mit dem Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichneter Prädikatswanderweg, der die vier Landkreise Regensburg, Amberg-Sulzbach, Neumarkt und Kelheim miteinander verbindet. Als Rundweg führt der Jurasteig den Wanderer vom Donautal kommend ins Naabtal bis nach Kallmünz, windet sich dabei durch felsigen Buchenwald und führt über idyllische Pfade zu wunderschönen Aussichtspunkten.

In 13 maßgeschneiderten Etappen durchwandert man die schönsten Naturlandschaften im Herzen Bayerns und erlebt Wandergenuss besonderer Art. Die Routen führen über Höhen und Täler von Donau, Altmühl, Weißer und Schwarzer Laber, Lauterach, Vils und Naab. Ursprüngliche Flusslandschaften wechseln sich mit mediterran anmutenden Karstlandschaften ab, berühmte Schlösser und Klöster liegen ebenso am Jurasteig wie imposante Felszinnen, duftende Wacholderheiden, lichte Kiefern- und schattige Buchenwälder. Naturfreunde können am Jurasteig noch Tiere und Pflanzen beobachten, die andernorts selten geworden sind. Wanderfalke und Eisvogel haben hier noch ein Zuhause. Zahlreiche Orchideenarten, Karthäusernelke und Zittergras sind ständige Begleiter am Wegesrand.

18 angegliederte Schlaufenwege, die von der Hauptroute abzweigen, laden zudem zu Tageswanderungen ein. Im Landkreis Regensburg warten beispielsweise die Schwarze-Laber-Schlaufe bei Sinzing, die Wolfsfährte zur Weißen Frau zwischen Pielenhofen und Wolfsegg oder die Bärenlochschlaufe bei Kallmünz auf ihre Erkundung. Alle Etappen und Schlaufenwege sind sehr gut mit dem Jurasteig-Logo ausgeschildert.

Jurasteig Eilsbrunn Schwarze-Laber-Schlaufe
Schwarze-Laber-Schlaufe bei Sinzing

Erkunden Sie den Jurasteig im Landkreis Regensburg! Von Kelheim kommend führt die Strecke bei Matting über die Donau, Richtung Schwarzer Fels, Alling, über den Alpinen Steig hinüber ins Naabtal und dort durch idyllische Landschaften hinauf Richtung Kallmünz.

Fähre bei Matting
Fähre bei Matting

Eine Wanderung entlang des Jurasteiges garantiert aufgrund der zahlreichen, naturbelassenen Wanderwege und der vielfältigen Mittelgebirgslandschaft ein hohes und nachhaltiges Wandererlebnis. Auch die Einbindung einer überaus wanderfreundlichen Gastronomie trägt hierzu bei. Und natürlich bietet der Jurasteig Anschluss an alle wichtigen Fernwanderwege der Region.

Jurasteig Naabrangen Engelsfels
Naabrangen Engelsfels

Erwandern Sie sich die einzigartige, attraktive Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Jura und genießen Sie die Sicherheit eines perfekten Wegeleitsystems. Ein hoher Anteil naturbelassener Wege, zahlreiche Rastmöglichkeiten und eine wanderfreundliche Gastronomie lassen Ihre Jurasteigwanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Ausführliche Informationen und ein „Ausflugs- und Planungstool“, anhand dessen Sie nach verschiedenen Kriterien Ihre Wanderung zusammenstellen können, finden Sie unter www.jurasteig.de 

Appell an Radfahrer / Mountainbiker
Der Jurasteig ist als Wanderweg angelegt und in einigen pfadartigen Abschnitten wie zum Beispiel zwischen Oberndorf-Matting, dem Alpinen Steig bei Eilsbrunn oder nördlich von Pielenhofen nicht fürs Mountainbiking geeignet. Wir bitten dies zum Schutze der Natur und der Wanderer zu respektieren. Danke!