Bayerisches Landespflegegeld

25.07.2018


Pflegebedürftige ab Pflegegrad 2 mit Hauptwohnsitz in Bayern erhalten künftig das Landespflegegeld. Die neue Leistung in Höhe von 1.000 Euro wird einmal jährlich ausgezahlt.
Damit erhalten Pflegebedürftige mehr  finanziellen Spielraum, um etwa auch Angehörige oder anderen Menschen, die sie bei der Bewältigung ihres schwierigen Alltags unterstützen, eine Anerkennung zukommen zu lassen.

Der Antrag auf Pflegegeld muss bis spätestens 31.12. eines jeden Jahres bei der Landespflegestelle eingereicht werden (für das Pflegejahr 2018 also bis spätestens 31.12.2018)

Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://www.landespflegegeld.bayern.de/

Den Antrag erhalten Sie HIER
sowie auf unserer Gemeindebehörde.

Anftragsformulare erhalten Sie auch beim Landratsamt, Finanzamt und Versorgungsamt (Zentrum Bayern Familie und Soziales).